Blaue Frau

 24,70 inkl. MwSt.

„Wenn die blaue Frau auftaucht, muss die Erzählung innehalten.“ Antje Rávik Strubel

Artikelnummer: 978-3-10-397101-9 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Mit der Protagonistin Adina greift Antje Rávik Strubel eine Figur aus ihrem frühen Roman »Unter Schnee« wieder auf. Adina – aufgewachsen im tschechischen Riesengebirge und ausgestattet mit großem Freiheitsdrang – ist jetzt 20 Jahre alt und lernt bei einem Sprachkurs in Berlin die Fotografin Rickie kennen. Diese vermittelt ihr ein Praktikum in einem neu entstehenden Kulturhaus in der Uckermark. Ein sexueller Übergriff treibt Adina nicht nur fort aus der Uckermark, sondern lässt sie sich auch in sich selbst zurückziehen. In Helsinki begegnet sie einem EU-Abgeordneten, der sich in sie verliebt. Während er sich für die Menschenrechte stark macht, sucht Adina einen Ausweg aus dem inneren Exil. Und was weiß die blaue Frau über das alles? Der starke, poetische Roman von Antje Rávik Strubel wurde mit dem Deutschen Buchpreis 2021 ausgezeichnet.