Atemhaut

 20,00 inkl. MwSt.

Iris Blauensteiner über die Identitätssuche eines jungen Mannes inmitten einer mehr und mehr automatisierten Arbeitswelt.

Artikelnummer: 978-3-218-01279-9 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Was tun, wenn dein Job weg-automatisiert wurde und du plötzlich für nichts mehr gut zu sein scheinst? Nach dem Verlust seines Jobs landet der junge Edin in der Orientierungslosigkeit. Vor seiner Freundin schämt er sich, bekommt nichts mehr auf die Reihe und flüchtet sich in imaginäre Welten. Denn in seinen Computerspielen hat Edin als Egoshooter-Held alles unter Kontrolle. Der Alltag in der Echtwelt wird mehr und mehr zur Herausforderung für Edin, er kann nicht mehr mithalten. Wenn seine Leistung in der Gesellschaft nicht mehr benötigt wird, was ist er dann als Mensch noch wert? Ein feinfühliges Porträt eines jungen Mannes auf Sinnsuche. Mit eigenem Soundtrack der Klangkünstlerin Rojin Sharafi.