Erschlagt die Armen!

 18,50 inkl. MwSt.

Shumona Sinha über die Tücken eines unmenschlichen Asylsystems.

Artikelnummer: 978-3-89401-820-7 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

„Erschlagt die Armen“ ist der Titel eines Gedichts von Charles Baudelaire. Eine junge indischstämmige Frau nimmt den Aufruf wörtlich und schlägt einem dunkelhäutigen Migranten eine Flasche über den Kopf. Wieso? Immerhin arbeitet sie doch selbst als Dolmetscherin für die Asylbehörde und sollte das Leid der Asylwerberinnen und Asylwerber kennen. Und außerdem ist sie doch selbst Migrantin. Eine aggressive, verstörende und hochintelligente Spurensuche.