Vom Versuch einen Glücksgott loszuwerden

 22,70 inkl. MwSt.

Der japanische Punkrocker und Schauspieler Ko Machida gibt ein grandioses literarisches Debüt.

Artikelnummer: 978-3-944751-09-2 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Seit drei Jahren ohne Arbeit, weil Arbeit keinen Spaß macht, und seit drei Tagen ohne Alkohol, weil der einen fertigmacht und aufschwemmt, obwohl ein Schlückchen natürlich nicht schlecht wär, nur: woher nehmen, wenn nicht stehlen? Die liebe Ehefrau ist weg, die Wohnung leer bis auf einen kleinen Glücksgott aus Metall, der plötzlich ungeheuer nervt und weg muss, noch heute, stante pede, sofort. Aber ein Gott ist ein Gott, den kann man nicht einfach in die Mülltonne entlassen oder am Bahnhof ins nächste Blumenbeet stellen. Oder doch?