Von 2.-4. Juni finden im oberösterreichischen Steyr erstmalig Literaturtage statt. Das Motto lautet „Zwischen Innen und Außen“.

Wer noch ein Ausflugsziel für das Pfingstwochenende sucht, dem können wir Steyr ans Herz legen. Dort finden von 2.-4. Juni zum ersten Mal die Literaturtage Steyr statt. Karin Fleischanderl, die Intendantin der Literaturtage, macht die Arkaden und Arkadenhöfe der Stadt zum Schauplatz der Veranstaltung. Sie stellen ein Bindeglied zwischen Innen und Außen, Privatem und Öffentlichem dar, das eine besondere Art des Zusammentreffens ermöglicht.

Im Rahmen eines bunten Programms stellen österreichische Autorinnen und Autoren ihre Bücher vor, unter ihnen Sabine Gruber, die mit ihrem Roman „Daldossi oder Das Leben des Augenblicks“ auf der Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2016 vertreten war.

Literaturtage Steyr 2017