Mon Chéri und unsere demolierten Seelen

 24,70 inkl. MwSt.

Menschen, mit denen man verwandt ist, kann man sich nicht aussuchen – seine Familie aber schon.

Artikelnummer: 978-3-462-00119-8 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Charly Benz, eine notorisch optimistische 43-erin, strauchelt trotz zweier linker Hände und schwieriger Familienverhältnisse gut gelaunt durch ihr Leben. Doch als ihr Lebensfreund Schabowski eine tödliche Diagnose erhält, eine Familienaufstellung komplett in die Hose geht und Charly unverhofft schwanger wird, spitzen sich die Dinge unangenehm zu. Doch Schabowski lässt Charly nicht im Regen stehen und gemeinsam wird neuer Mut gefasst. Ein mitreißendes und freches Rennen durch das Leben einer eigensinnigen Frau.

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Buchpreis 2022.