Brauchbare Menschen

 16,50 inkl. MwSt.

Magdalena Schrefel zeigt Wege auf, sich mit dem Unzumutbaren zu arrangieren.

Artikelnummer: 978-3-518-12800-8 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Magdalena Schrefel führt uns in ihrem Buch unseren oftmals absurden Alltag in Zeiten des Spätkapitalismus vor Augen. Wie gehen wir mit den Herausforderungen und Zumutungen von zunehmender Automatisierung und Kontrolle um? Wie arrangieren wir uns mit dem um sich greifenden Prekariat? In Schrefels Erzählungen treffen wir eine Sexarbeiterin, die sich mit einer neuen Kollegin aus Silikon auseinandersetzen muss. Einen Schlachter in einer Welt des hochtechnisierten Tötens. Oder angehende Mitarbeiter*innen einer Security-Firma, denen eingetrichtert wird, dass Menschen erst durch regelkonformes Verhalten zu Menschen werden. Was für eine „schöne neue Welt“!