Jetzt ist schon wieder was passiert im Freihausviertel im 4. Wiener Gemeindebezirk. Im Herbst 2016 hat in der Schleifmühlgasse 23, in Sichtweite des Naschmarkts, eine Buchhandlung eröffnet.

Planet Buch ist spezialisiert auf Bücher deutschsprachiger Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, auch ausgewählte internationale Werke sind zu finden. Alle Genres sind vertreten – Romane, Krimis, Graphic Novels, Satiren, Erzählungen, Gedichte und mehr. Backbücher und aufwendig gestaltete Bildbände runden das Angebot ab.

„Wir stellen Werke in den Mittelpunkt, die in den großen Büchersupermärkten an den Rand gedrängt werden und in den unzähligen Neuerscheinungen meist untergehen“,

sagt Elisabeth Hochleitner, die Inhaberin von Planet Buch. Bei der Buchauswahl gibt es nicht nur saisonale Themenschwerpunkte. „Familienbande“, „Flucht & Neue Heimat“ und „Grünzeug“ eröffnen spannende Einblicke in unterschiedliche Lebenswelten.

Die Rubrik „Form(en) & Verwandlung“ hat sich aufgrund einer speziellen Kooperation angeboten. Denn Planet Buch bietet noch mehr, als hochkarätige Literatur. Im gleichen Lokal findet sich bei Mimi Mandl eine breite Palette an Backzubehör, Backformen, Keksausstechern und Einmachgläsern. Lese- und Backbegeisterte können sich bei aromatischem Kaffee und wunderbaren hausgemachten Kuchen durch die Sortimente beider Läden stöbern. Bei den regelmäßig stattfindenden Backkursen wird dann gerne auch über Lieblingsbücher diskutiert oder es werden Neuigkeiten vom Buchmarkt ausgetauscht.