Soll in Zeiten der Pandemie Meer gehen dürfen, besser gesagt, wir zum Meer gehen / fahren dürfen? Das muss jede/r selbst entscheiden, jetzt, wo Eigenverantwortung das Konzept der Stunde ist. Für alle, denen Verzicht schwerfällt, haben wir die Lösung: Meer ist mit unserer Ausstattung jedenfalls möglich!

Bastelt Euch doch einfach eure ganz persönliche Unterwasserwelt mit den vielen kreativen Stempelmotiven von cats on appletrees und Perlenfischer. Was tummelt sich da alles? Charmant lächelnde Haie umschwärmen tanzende Meerjungfrauen. Kreative Krabben falten Papierschiffchen. Elegante Kois tänzeln zwischen wogendem Schilf. Prustende Wale kollidieren mit bergigen Korallen. Axel-Anglerfisch angelt sich eine Angel. Talentierte Seehunde proben Kunststücke mit blubbernden Kugelfischen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für Stempelfans ab 6 Jahren gibt es das geniale Fingerstempelbuch „Im Meer“. Mit den sieben bunten Stempelfarben können die Kleinen direkt im Buch mit den eigenen Fingern allerhand lustiges Meeresgetier erschaffen. Dann noch ein paar Striche mit dem Buntstift und fertig ist die Meeresgeschichte.

Vielleicht möchtet ihr euch vom Buch „Fischsitter“ von Paul Ferstl inspirieren lassen, bevor ihr stempelnd zur Tat schreitet? Alexander Keller ist ein Fischkenner, der es versteht, sein Talent lukrativ einzusetzen. Seine neue Freundin stellt ihn anlässlich des 90. Geburtstags des Großvaters ihrer Familie vor. Der Großvater ist ein berühmter Künstler und Gartenarchitekt. Die beiden Männer freunden sich wider Erwarten an und bald schon ist klar, dass sich in der komplizierten Familie eine Katastrophe zusammenbraut. Ein unterhaltsamer Roman über Familie und Kunst.

Für Meerfans ab 11 Jahren empfehlen wir das spannende Buch „Meer geht nicht“ von Oliver Uschmann und Sylvia Witt. Vier Freunde machen sich ohne Wissen ihrer Eltern auf einen Trip zum Meer auf. Einer von ihnen, Kevin, war nämlich noch nie am Meer und die anderen möchten ihm dieses Erlebnis unbedingt schenken. Auf ihrem Weg lernen sie viele interessante Menschen kennen, geraten in gefährliche Situationen und erleben allerhand Abenteuer. Eine Prise Romantik gibt es auch. Wäre doch gelacht, wenn Meer nicht doch geht. Mit vereinten Kräften ist alles möglich!

Das Buch stammt aus der Reihe „super lesbar“ vom Gulliver Verlag. Die Bücher dieser Reihe sind so gestaltet, dass sie die Lesekompetenz junger Leserinnen und Leser stärken. Beliebte Kinderbuchautorinnen und -autoren erzählen spannende Geschichten, denen man leicht folgen kann. Die Seitengestaltung ist übersichtlich und die eigens entwickelte Schrift so lesefreundlich, dass Buchstaben nicht verwechselt werden können. Ein angenehm mattes, blickdichtes Papier hilft dabei, dass keine Spiegelungen vom Lesen ablenken. Damit stellt sich auch bei Kindern und Jugendlichen, die nicht so gerne lesen, schnell ein Erfolgsgefühl ein. Probiert es einfach mal aus!

Fiona Watt
Fingerstempeln: Im Meer
Im Webshop kaufen
Usborne Verlag (zur Verlags-Website)

Paul Ferstl
Fischsitter
Im Webshop kaufen
Milena Verlag (zur Verlags-Website)

Oliver Uschmann und Sylvia Witt
Meer geht nicht
Im Webshop kaufen
Gulliver Verlag (zur Verlags-Website)