Am 23. April ist es wieder soweit: Der Welttag des Buches und des Urheberrechts feiert die Freude am Lesen und erinnert an die Rechte von Autorinnen und Autoren an ihren Büchern.

Die UNESCO hat den Welttag des Buches im Jahr 1995 ins Leben gerufen. Am 23. April, dem Georgstag, werden in Katalonien traditionell Bücher und Rosen verschenkt. Diese Idee greifen wir gerne auf. Für unsere Kundinnen und Kunden liegt die diesjährige Welttagsanthologie „Anfänge – Neue Österreichische Literatur“ gratis in unserem Geschäft auf.

Das Buch versammelt Auszüge aus 13 neuen Werken österreichischer Autorinnen und Autoren. Die Auswahl hat Heinz Sichrovsky getroffen, dessen pointierte Buchbesprechungen und bunten Diskussionsrunden in der Sendung erLesen auf ORF III für Unterhaltung sorgen.

Entdecken Sie mit diesem Sammelband wunderbare Bücher von Laura Freudenthaler, Elias Hirschl, Irene Diwiak, Theodora Bauer und einigen mehr, die auch zu unserem Sortiment gehören: