…heißt ein bekanntes Sprichwort. Das Magazin GALORE – ab sofort bei uns erhältlich – bringt sechs Mal im Jahr ein Heft voll informativer, aufwühlender und spannender Gespräche mit Menschen aus Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik.

Aber auch Menschen, die nicht aus den Schlagzeilen bekannt sind, kommen zu Wort. Einfach, weil Sie Interessantes zu erzählen haben. Das GALORE Magazin lässt für viele von uns einen Traum wahr werden: Ein Heft voller Interviews, die sich Zeit für die vielfältigen Gesprächspartner nehmen und damit auch bei Leserinnen und Lesern zur Entschleunigung beitragen.

Bemerkenswert ist auch die aufwändig gestaltete Literaturbeilage, die einen Überblick über ausgewählte Neuerscheinungen und aktuelle Themen aus dem Literaturbetrieb bietet.

In der aktuellen Ausgabe findet sich zum Beispiel ein Interview mit der österreichischen Kabarettistin und Autorin Lisa Eckhart, deren Debütroman „Omama“ vor Kurzem erschienen ist. Was soll man dazu sagen? Werft einfach alle lieblichen Oma-Klischees auf den Müll! Außerdem ein fesselndes Gespräch mit Tupoka Ogette, Wissenschaftlerin und Autorin, die sich mit dem Thema Rassismus und seinen Auswirkungen auf die Gesellschaft auseinandersetzt. Mit ihrem Buch „exit RACISM“ bietet sie Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich selbstkritisch mit Rassismus im Alltag auseinanderzusetzen. Wie erkenne ich Rassismus (auch in meinem eigenen Verhalten), wie wirkt er sich aus und mit welchen Handlungsoptionen kann ich in konkreten Situationen darauf reagieren.

Die Literaturbeilage bietet unter anderem Infos zu zwei Büchern, die für den Österreichischen Buchpreis 2020 nominiert sind: Da ist einmal das neue Buch von Ilija Trojanow, „Doppelte Spur“, in dem ein Investigativjournalist in ein Labyrinth der Macht und des Machtmissbrauchs gerät. Welchen Informationen ist zu trauen und um welchen Preis dürfen geleakte Dokumente veröffentlicht werden? Wie leicht lassen wir uns von Fake News manipulieren und zu Komplizen der Korruption machen? Zum anderen wird auch Mercedes Spannagels Debütroman „Das Palais muss brennen“ vorgestellt. Eine rasante Geschichte über korrupte rechte Eliten, die von ihren eigenen Kindern zu Fall gebracht werden, serviert mit bitterbösem Sprachwitz.

Eine aktuelle Liste aller bei Planet Buch erhältlichen Zeitschriften finden Sie hier >>

GALORE – Das Interview-Magazin
Online bei Planet Buch bestellen

Lisa Eckhart
Omama
Im Webshop kaufen
Zsolnay Verlag (zur Verlags-Website)

Tupoka Ogette
Exit RACISM – rassismuskritisch denken lernen
Im Webshop kaufen
Unrast Verlag (zur Verlags-Website)

Ilija Trojanow
Doppelte Spur
Im Webshop kaufen
S. Fischer Verlag (zur Verlags-Website)

Mercedes Spannagel
Das Palais muss brennen
Im Webshop kaufen
Verlag Kiepenheuer & Witsch (zur Verlags-Website)