Waldspaziergang – Diese Bücher dürfen nicht fehlen
beitraege-waldspaziergang-diese-buecher-duerfen-nicht-fehlen

Waldspaziergang – Diese Bücher dürfen nicht fehlen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Buchtipps
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen

Los geht’s: Raus aus der warmen Stube und hinein in die wunderschönen Wälder überall im Land. Auch wenn bald die letzten bunten Blätter gefallen sind, bleiben die Wälder in Stadt und Land faszinierende Lebensräume, die uns entschleunigen und inspirieren können. Wir nehmen Sie mit auf eine Erkundungstour.

Starten wir mal mit den Basics. Der Kinder-Naturführer „Welcher Baum ist das?“ stellt 85 heimische Bäume und Sträucher vor. Wald-Fans ab 8 Jahre erfahren darin Wissenswertes über Waldgehölze, woran man die verschiedenen Baum- und Straucharten erkennt und unterscheidet und wozu man sie verwenden kann.

Wer sich mehr dafür interessiert, was am Waldboden vor sich geht, greift zum Buch „Pilzvergnügt“ aus dem Löwenzahn Verlag. Stefan Marxer erklärt darin, wie man Pilze – die Schätze des Waldes – aufspürt, sammelt und weiterverarbeitet. „Pilzvergnügt“ ist nicht nur ein Bestimmungsbuch, sondern gibt auch wertvolle Tipps für ganzjähriges Pilze sammeln und für das Haltbarmachen und Weiterverarbeiten der hoffentlich reichen Ernte. Ein Buch, das gleichermaßen für EinsteigerInnen, wie auch für Fortgeschrittene interessant ist.

Wälder haben aber auch abseits von Pilzen allerhand Schmackhaftes für die Küche zu bieten. Bernadette Wörndl präsentiert uns im „Wald-Kochbuch“ den Wald als Speisekammer und fängt die Aromen jeder Jahreszeit in besonderen Rezepten ein. Waldbeeren, Fichtenwipferl, Holunderblüten und vieles mehr selbst sammeln, weiterverarbeiten und genießen. Da macht schon das Entdecken Spaß!

Nun aber genug vom Sammeln, lassen Sie uns beim Wandern Energie tanken. „Wandern – Ein stiller Rausch“ von Sigrid Damm ist ein Buch der Langsamkeit und der Stille. Es erzählt von einer 7-tägigen Wanderung durch die archaische Landschaft von Schwedisch-Lappland, Heimat der Samen, des letzten indigenen Volks in Europa. Eine Wanderin und ein Wanderer und wir Leserinnen und Leser im Gepäck. Was macht das Gehen und das Land mit ihnen und das Lesen mit uns?

Apropos Literatur und Wald: In der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts spielt der Wald oft eine zentrale Rolle. Joseph von Eichendorffs zahlreiche Gedichte sind ein Beispiel dafür, Adalbert Stifters Erzählung „Der Hochwald“ oder auch Annette von Droste-Hülshoffs Milieustudie und Kriminalgeschichte „Die Judenbuche“. Was aber verband eigentlich den Wald in der Literatur mit dem Wald außerhalb der Literatur? Welche Wechselwirkungen bestanden zwischen der romantischen Naturbetrachtung und der realen Waldbewirtschaftung an der Schwelle zum industriellen Zeitalter? Dieser spannenden Frage widmet sich Klara Schubenz in ihrem Buch „Der Wald in der Literatur des 19. Jahrhunderts – Geschichte einer romantisch-realistischen Ressource“.

Zum Thema Waldbewirtschaftung, Baumkunde und weil es auch gut zur Vorweihnachtszeit passt: Wilhelm Bode hat mit seinem Portrait „Tannen“ der beliebten „Naturkunden“-Reihe aus dem Verlag Matthes & Seitz einen weiteren Band hinzugefügt. Da können wir noch viel über den vermeintlich bekanntesten Baum der Welt lernen. Und wie wir es von den „Naturkunden“ gewohnt sind, gestalterisch wieder wunderschön aufbereitet.

In unserem Geschäft und unserem Webshop haben wir noch mehr Bücher und Produkte zum Thema „Wald“ für Sie zusammengestellt. Auch in der Buchsuche auf unserer Webseite unter der Rubrik „Buchbestellung“ können Sie ihre Lieblingsliteratur zu diesem Thema finden.

Holger Haag
Welcher Baum ist das? Kindernaturführer
Im Webshop kaufen   
Kosmos Verlag (zur Verlags-Website)

Stefan Marxer
Pilzvergnügt – Die Schätze des Waldes aufspüren
Im Webshop kaufen
Löwenzahn Verlag (zur Verlags-Website)

Bernadette Wörndl
Das Wald-Kochbuch
Im Webshop kaufen
Hölker Verlag (zur Verlags-Website)

Sigrid Damm
Wandern – Ein stiller Rausch
Im Webshop kaufen
Insel Verlag (zur Verlags-Website)

Klara Schubenz
Der Wald in der Literatur des 19. Jahrhunderts
Geschichte einer romantisch-realistischen Ressource

Im Webshop kaufen
konstanz university press (zur Verlags-Website)

Wilhelm Bode
Tannen – Ein Portrait
Im Webshop kaufen
Matthes & Seitz Verlag (zur Verlags-Website)